Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Pfeiffersches Drüsenfieber und Folgen
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 00:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.03.14, 11:13 
Offline
noch neu hier

Registriert: 11.03.14, 10:28
Beiträge: 4
Hallo,
ich hatte vor 7 Monaten in Indien wohl ein Pfeiffersches Drüsenfieber (konnte nach Rückkehr nicht mehr 100% festgestellt werden). Das wurde dort mit Antiobiotikum behandelt, da nicht erkannt. In der Folge hatte ich nochmal 3 Mandelentzündungen, wobei ich nur noch einmal das verschriebene Antibiotikum genommen habe.

Nach 3 Monaten kam ich zurück nach Deutschland, bin zum Hausarzt. Im Blutbild waren wohl Leber und Milzwerte noch erhöht, Milz auch noch etwas vergrößert, EBV positiv. Ich bekam dann verschiedenste Vitamine und Mineralien fürs Immunsystem, sonst nur Tipps wie etwas Bewegung, Ruhe...Effekt war gleich null, ich fühlte mich weiter angeschlagen, hatte öfter Halsweh, die Mandeln blieben geschwollen.
Im zweiten Blutbild war nichts auffälliges mehr zu sehen, auch keine Entzündung. Man riet mir einfach zu warten. Bin dann zum HNO, der war für Mandeln entfernen.

Ich habe mich dann für eine Alternative entschieden und eine TCM Ärztin aufgesucht, die einer Verwandten von mir schon sehr gut geholfen hat bei einer Immunerkrankung. Ist eine Chinesin, die auch in China TCM studiert hat, also ordentlich ausgebildet. Der erste Effekt war sehr "durchschlagend", sprich die Symptome wurden erstmal deutlich, schlimmer dann etwas besser. Dort nach 2-3 Wochen wieder der Rückfall. Sitze also immer noch da mit dicken Mandeln (etwas kleiner als noch vor 4 Monaten), mit Husten und Schleim. Geht zwar etwas besser, ich kann auch arbeiten und so, aber es geht halt nicht weg und ich bin ziemlich ratlos was ich jetzt noch tun soll. Hat jemand Tipps?

P.S. Danke fürs lesen dieses Romans und ich hoffe dieser Forenbereich ist ok...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!