Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Allergie plötzlich verschwunden.......
Aktuelle Zeit: 11.12.17, 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.12.08, 22:31 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 17.10.05, 20:05
Beiträge: 48
Hallo, ich hätte mal eine dringende Frage; ich habe seit 20 Jahren Allergien gegen Pollen, Hausstaubmilben und Tierhaare; also im Standardtest schlägt alles in voller Intensität an. Desensibilisierungstherapien haben nichts gebracht, auch alternative Therapieversuche nichts.
Praktisch sieht die Sache so aus, dass ich bei der Arbeit (staubige Umgebung) immer Schnupfen habe und zu Hause meistens auch (obwohl alle Hygienevorschriften beachtet). Bis jetzt beschränkt sich meine Allergie nur auf die Nasenschleimhaut. Seit einem Jahr jucken auch die Augen manchmal. Ich nieße ständig.
So....... nun habe ich seit ein paar Tagen einen fiebrigen Atemwegsinfekt OHNE SCHNUPFEN und meine Allergie ist ganz plötzlich verschwunden...............das macht mir etwas Sorgen, ob es nichts Schlimmeres sei als dieser Infekt! Ist denn mein Immunsysteem so beschäftigt und schwach, dass für die Allergie keine Kraft mehr da ist?
Leider habe ich wenig Erfahrungswerte, da ich meistens bei einem Infekt auch Schnupfen habe. Bei einer Impfung habe ich mal was Ähnliches erlebt; aber das war nur an einem Tag, wo die Allergie nach der Injektion ausblieb.
Ich wollte bloß mal fragen, ob es denn sein kann, dass bei einem "einfachen" Infekt die allergischen Beschwerden gänzlich aufhören (schafft kein Antihistaminikum).........oder ob da was Ernstes im Spiel sein muss?
Vielen Dank, wenn ich eine ANtwort kriege,

Kuller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.08, 00:18 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 09.07.08, 09:01
Beiträge: 970
Hallo,

von diesem Phänomen berichten einige Dauer-Allergiker insofern ist das nichts schlimmes. Aber dass man Ihre Allergie nicht gut beeinflussen kann ist schlimm. Bleiben Sie dran, testen Sie mit Ihrem Allergologen auch seltenere Allergene, z.B. Schimmelpilze.

Antihistaminika können auch kombiniert und wesentlich höher dosiert, als in der Packungsbeilage beschrieben eingenommen werden. Besprechen Sie das mit Ihrem Allergologen, es kann eine riesen Unterschied machen und die Lebensqualität deutlich verbessern.

Viele Grüße,
docwilde69

_________________
Wichtig: Ein Rat übers Internet ist schön, ersetzt aber in keinem Fall den Gang zum (Fach-)-Arzt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.04.17, 20:08 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 17.10.05, 20:05
Beiträge: 48
........................ich bin es wieder!!!!!!! Meine Allergie ist verschwunden, da stimmt doch was nicht oder? Die Pollensaison hat angefangen und ich brauche nicht mal ein Tempo und mir jucken auch nicht die Augen. Diesen Winter hatte ich das erste Mal seit vielen Jahren keine Erkältung oder sonstwas, nicht mal eine Blasenentzündung. Ich mache mir Gedanken, dass was nicht stimmt...........habe nichts an meiner Ernährung umgestellt, außer dass ich die Milchprodukte etwas durch Sojaprodukte ersetzt habe, zusätzlich meiner seit über dreißig Jahren vegetarischen Ernährung...............aber das kann es doch nicht sein........ich kratze an den Wechseljahren, vielleicht ist es die hormonelle Umstellung oder doch was Schlimmes weil mein Immunstystem mit was Schlimmerem beschäftigt ist?
Vielen Dank für eine Antwort..............


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.17, 06:31 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 14.09.08, 18:51
Beiträge: 224
Es gab einen (umstrittenen) Arzt, der bei Allergien das Weglassen alles tierischen Eiweißes
empfiehlt (vegane Ernährung nennt man das ja dann wohl), vielleicht bist du der Beweis, dass
er in dem Punkt Recht hatte?
Google mal nach Dr. Brucker und Allergie

_________________
LG von kardamom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.17, 10:32 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 17.10.05, 20:05
Beiträge: 48
Hi,
lieben Dank für deine Antwort; ich ernähre mich nicht vegan, habe nur Joghurt und Quark durch Sojaprodukte ersetzt und Käse als Brotbelag. Jedoch esse ich schon noch zwei bis dreimal pro Woche etwas Käse überbacken und ab und zu ein Ei.
Also meine Befürchtung beruht sich auf der Tatsache, dass eine Freundin von mir, die letztes Jahr an Brustkrebs erkrankt ist mir nebenbei berichtete, ihre Allergien seien verschwunden................
ich kann kaum was ergoogeln zu diesem Thema................
könnte es was mit der Hormonumstellung der nahenden Wechseljahre zu tun haben?
Vielen Dank für eine Antwort...........
Kuller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.17, 14:25 
Offline
noch neu hier

Registriert: 29.12.16, 11:11
Beiträge: 2
Also man sagt ja, dass sich alle paar Jahre der Stoffwechsel umstellt, vielleicht hast einfach mal Glück damit :)

Ich selber merke auch, dass einige Allergien weniger werden (z.B. saure Obstsorten), andere (Tierhaare) eher mehr... Man kann ja auch einfach von heute auf morgen ne Allergie kriegen, warum soll sie nicht auch mal verschwinden? :liegestuhl:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!