Standardansicht
Allergien, Unverträglichkeiten, Hyposensibilisierung & Co.
Antwort erstellen

Allergie gegen Lokalanästhetikum

12.04.16, 11:54

Hallo,
bei mir sind mehrere Allergien bekannt u.a. NSAR´s, andere Schmerzmittel, Antibiotika, Lokalanästhetikum, Desinfektionsmittel,...
Ich hatte auch bereits mehrere Anaphylaktische Schocks.
Jetzt steht eine Zahnbehandlung an, mir soll ein zahn gezogen werden.
Ich war zur Vorbesprechung in einer Zahnarztpraxis mit Anästhesist.
Dieser meine, er würde mir vor der örtl. Betäubung ein Antihistaminikum und Cortison i.V. verabreichen.
Der Zahnarzt könne dann nach ca. einer halben Stunde Wartezeit mit der örtlichen Betäubung beginnen und anschließend den Zahn ziehen.
Das wäre die Sicherste Methode, bei der normal nichts geschieht.
Hat jemande Erfahrung hiermit?
Danke!!
Antwort erstellen
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!