Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Pickel durch Zucker und/oder Milchprodukte - genauer Testen?
Aktuelle Zeit: 16.12.17, 08:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.11.15, 22:38 
Offline
noch neu hier

Registriert: 01.11.15, 22:27
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe durch Verzicht von Zucker und Milchprodukten festgestellt, dass diese Lebensmittel der Grund für meine Pickel sind. (Bis zu einem Monat nach dem verzehr, dann komplett weg). Habs 2 mal getestet. Pickel waren also schon mal komplett weg und dann extrem wieder da. Jetzt sind sie wieder weg.

Kann man irgendwie testen woran das genau liegt? (z.B Milchzucker, Milcheiweiß) Könnte ja auch sein dass es nicht der Zucker ist, sondern Süßigkeiten die Milchzucker enthalten. usw.
Will ja nicht auf beides verzichten, wenn am Ende nur ein bestimmter Bestandteil Schuld ist.
Wäre doch komisch wenn ich komplett ohne Pickel zum Haut Arzt gehen würde. Und viele Ärzte und Forscher schließen Zucker als Pickel Ursache aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.06.16, 17:44 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 08.06.16, 12:13
Beiträge: 39
MrHandy hat geschrieben:
Hallo,

ich habe durch Verzicht von Zucker und Milchprodukten festgestellt, dass diese Lebensmittel der Grund für meine Pickel sind. (Bis zu einem Monat nach dem verzehr, dann komplett weg). Habs 2 mal getestet. Pickel waren also schon mal komplett weg und dann extrem wieder da. Jetzt sind sie wieder weg.

Kann man irgendwie testen woran das genau liegt? (z.B Milchzucker, Milcheiweiß) Könnte ja auch sein dass es nicht der Zucker ist, sondern Süßigkeiten die Milchzucker enthalten. usw.
Will ja nicht auf beides verzichten, wenn am Ende nur ein bestimmter Bestandteil Schuld ist.
Wäre doch komisch wenn ich komplett ohne Pickel zum Haut Arzt gehen würde. Und viele Ärzte und Forscher schließen Zucker als Pickel Ursache aus.


Also zu Milch gibt es Studien die naheliegen, dass die Molke in der Milch Stoffe enthält, die Akne fördern. Man weiß aber nicht, welche es sind. Es gibt nur Vermutungen, dass es die Wachstumshormone in der Milch sind. Kaum vorhanden sind diese in Käse (kein Frischkäse!), sehr wohl aber in Frischmilch, Joghurt, Frischkäse, Quark. Insofern könnte ausprobiert werden, ob diese Produkte vertragen werden.

Bei Zucker hat man festgestellt, dass hohe Zuckerwerte im Blut, z.B. bei Diabetes, Akne fördern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.16, 23:56 
Offline
Interessierter

Registriert: 31.03.16, 11:54
Beiträge: 16
Geht mir so ähnlich. Je mehr Schokolade/Milchprodukte ich esse, desto schlechter wird meine Haut. Zum Glück bin ich ohnehin nicht der allergrößte Fan von Süßkram.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.16, 16:53 
Offline
Interessierter

Registriert: 02.12.16, 10:10
Beiträge: 5
Hmm, das ist ja interessant! Ich werde das bis zur Weihnachten testen (ziemlich schwierig) aber als ich vor ein paar Jahren ohne Zucker für ein halbes Jahr ging, hatte ich echte schönes Haut.. Werde mal probieren dann hier weiter berichten :) Ich hatte gedacht, das war nur in meinem Kopf!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.04.17, 10:33 
Offline
Interessierter

Registriert: 19.01.17, 17:34
Beiträge: 6
Das ist wirklich spannend. Ich werde das vielleicht auch mal ausprobieren...dachte das wäre ein Mythos mit "von Schokolade bekommt man Pickel"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!