Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Gleiche Reaktion b. Bienen u. Wespen-NUR Wespenallergie?
Aktuelle Zeit: 16.10.17, 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.09.15, 20:27 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 14.09.05, 20:31
Beiträge: 143
Liebe Experten, liebes Forum,

Absolut gleiche Reaktionen bei Stichen von Wespen, Bienen und Hummeln - der letzte Allergietest ergab aber nur die Wespengiftallergie.:?: Wie lässt sich das erklären?

Bereits beim 1.Test (2006, auf der Haut) wurde keine Bienengift-Allergie bewiesen.
Der Doc war überrascht, denn die vorherige Schilderung der auftretenden Reaktionen lies ihn vermuten, das eine sehr starke Allergie auf Bienengift vorliegt. Asthma und andere Multiple Allergien (in allen Bereichen) sind ausreichend vorhanden.
Seit Anfang 2014 liegt ein Notfallset mit Adrenalin-Pen bereit, der jedoch nur nach einem Wespenstich Anwendung finden soll, da die Bienengiftallergie im letzten Rast-Test (Dez. 2011) wieder "negativ" war, und somit nach wie vor, nicht "anerkannt" ist.
Die heutigen Reaktionen auf die Wespenstiche unterscheiden sich aber überhaupt nicht von den damaligen schweren Reaktionen durch die Hummel-und Bienenstiche. 2006 gab es noch keine übermäßige Reaktion auf Stiche von Wespen!
Die Tiere sind bekannt, und wurden auch nicht verwechselt!

:?: Gibt es eine zeitliche Grenze für die Anzeige von Antigenen im Blut, wenn der letzte Kontakt mit dem Allergieauslöser länger zurückliegt? Wenn ja, nach welchem Zeitraum wird eine Allergie dann nicht mehr angezeigt?

Hummeln und Co werden geliebt und respektiert, daher ist der aktuelle Garten sehr "bienenfreundlich", und wird rege besucht. (Aktuell gibt es ein Feldwespennest im Garagendach). :liegestuhl:

Herzlichen Dank für Ihr Interesse
Lieben Dank für die Beantwortung

Mit freundlichen Grüßen
MS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!