Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Allergien online testen?
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 16:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allergien online testen?
BeitragVerfasst: 22.08.15, 06:06 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.07.14, 19:46
Beiträge: 35
Hi kennt ihr das auch, wenn der Verdacht auf Allergien besteht, dann ist das immer so eine Sache wenn man zum Arzt geht, denn die dürfen immernur eine bestimmte Anzahl an Testen machen, weil ja ansonsten das Budget gesprengt wird. Nun steht meie Überlegung im Raum, ob man nicht sowas wie einen Selbststest machen kann und dann damit zum Arzt zu gehen, damit man eben einen Anhaltspunkt hat und dem Arzt gezielt sagen kann, er sollte genau das was man selber herausgefunden hat testen. Hat sowas schon mal jemand von euch gehört?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allergien online testen?
BeitragVerfasst: 23.08.15, 09:55 
Offline
Interessierter

Registriert: 25.07.15, 17:50
Beiträge: 16
Werbung entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allergien online testen?
BeitragVerfasst: 23.08.15, 11:40 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3230
Wohnort: Friesland
BiancaAustrien, ich habe ihnen bereits in einer PN die Forenregeln bezueglich kommerzieller Links, Werbung, Empfehlung etc geschickt. Da Sie dennoch ungebremst weitermachen, hier nun eine oeffentliche Ruege:

Zitat:
Sehr geehrte(r) DMF-Nutzer/Nutzerin,

bitte beachten Sie Folgendes:
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
    In einem offenen Publikumsmedium (wie dem DMF) dürfen Fachinformationen zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln grundsätzlich nicht veröffentlicht werden (Heilmittelwerbegesetz).
  • Medikamenten-Handelsnamen / Produkte / Firmen / Personen-Namen/ Klinik-Namen
    Jede öffentliche Aussage zu einem Medikament / Produkt / Firma usw. kann einem kommerziellen Anbieter bzw. einer Person nicht passen und als geschäfts- o. rufschädigend interpretiert werden. Da das DMF für solche anonymen Aussagen seiner Mitglieder haftbar gemacht werden kann, sind Beiträge

    - mit Nennung von Handelsnamen, eingetragenen Marken, Nennung von Firmennamen usw.

    generell nicht erwünscht. Schlimmer ist es noch, wenn solche Beiträge insbesondere negative Bewertungen enthalten. Diese Beiträge müssen gelöscht werden!
  • Hilfen/So gehts:
    Nennung nur von Wirkstoffnamen, Vermeidung von Bewertungen, Weitergabe nur von belegbarem "Lehrbuchwissen" und Transparenzinformationen
Bitte beachten Sie dies bei jedem weiteren Posting. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Beiträge, die das ingnorieren, editiert, gesperrt oder sogar ganz gelöscht werden. Diese Maßnahmen dienen nur dem Schutz des DMF und unserer Nutzerschaft.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam


Falls Sie weiterhin gegen unsere Regeln verstossen, werden wir uns von ihnen verabschieden muessen.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allergien online testen?
BeitragVerfasst: 02.12.15, 12:42 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 15.01.14, 15:31
Beiträge: 27
Ich stelle mir das ziemlich schwierig vor, selbst Tests zu machen. Wie hast du dir das denn vorgestellt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allergien online testen?
BeitragVerfasst: 09.02.16, 15:16 
Offline
Interessierter

Registriert: 09.02.16, 14:27
Beiträge: 10
Man kann Allergien auf einigen Seiten im Internet schon online testen, aber meiner Meinung nach ist das nicht so wirkungsvoll wie bei einem Arzt. Außerdem schreibt jede Seite mit einem Test, dass das Ergebnis nicht den Besuch beim Arzt ersetzt.
Wenn du das Gefühl hast, das du eine Allergie ist (oder es treten Symptome auf) dann bin ich mir ziemlich sicher, dass dein Arzt weitere Tests anwenden wird um der Sache auf den Grund zu gehen. Sprich ihn einfach nochmal drauf an und kläre das ab.

Gute Besserung!

Grüße, Jana


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allergien online testen?
BeitragVerfasst: 11.03.16, 05:14 
Offline
noch neu hier

Registriert: 09.03.16, 12:15
Beiträge: 2
@MarkusNeumann, auch ich rate Dir von solchen Tests, die man kaufen kann, ab. Ich selber bin Allergikerin (Früh-/Mittelblüher, Duftstoffe, Nickel, Kreuzallergien wie Apfel, Kirsche, Khaki, ...). bei mir wurde erst durch einen Pricktest, bei dem mein Körper auf einige Allergene heftig reagierte, erst meine Allergie diagnostiziert. Ist nur aufwändig. Viel Glück


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Allergien online testen?
BeitragVerfasst: 31.03.16, 12:26 
Offline
Interessierter

Registriert: 31.03.16, 11:54
Beiträge: 16
Halte ich für wenig sinnvoll. Wie willst du das denn online testen? Nein, dann lieber zum Arzt gehen und einen richtigen Allergietest machen. Ist meiner Meinung nach das einzig Sinnvolle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!