Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Pseudomonas Infekt, Frage zur Antibiotika Therape i.v.
Aktuelle Zeit: 21.10.17, 20:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.06.15, 10:30 
Offline
noch neu hier

Registriert: 23.06.15, 08:34
Beiträge: 1
Guten Morgen liebe Mitglieder des Forums,
>
bei meiner Recherche nach einer Therapiemöglichkeit bin ich auf Ihre Seite aufmerksam geworden .

> Ich quäle mich seit einem Jahr mit einem Rachen/ Nasennebenhöhlen Infekt herum, habe ständig Schleim im Rachen und Schluckprobleme, bei mir wurden mehrmals nach vielen erfolglosen HNO besuchen ( Röntgen der Nebenhöhlen , war alles vollig in Ordnung ) bei einem Sputum Abstrich eines Labors pseudomonas flourescens spp / putidaa Keime festgestellt, nun wurde mir als Therapie die Kombi Piperallicin / Tazobactam oder Ceftazidim angeraten, beides i.v. , da es oral nicht wirkt, nun hatte ich gelesen dass man hierauf oft allergisch bis zum Schock reagieren könnte, gibt es eine Möglichkeit diese Antibiotika auf Verträglichkeit testen zu lassen? Welches AB würden Sie mir empfehlen? Gäbe es evtl. auch Naturheilmittel ? Ich hatte gelesen , dass man ceftazidim auch inhalieren könnte? Ich bin ziemlich ratlos und würde mich freuen wenn Sie / ihr mir behilflich sein könnten.
>
Vielen Dank vorab für Ihre Infos!
>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!