Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Akupunktur Do it yourself?
Aktuelle Zeit: 24.10.17, 13:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Akupunktur Do it yourself?
BeitragVerfasst: 01.06.07, 21:40 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Habe mal folgende Fachfrage, ich möchte behaupten das ich sehr belesen bin und habe mich mit dem Thema soweit es geht auseinander gesetzt auch mit Akupressur.
Da dachte ich mir, kann man sich denn theoretisch die Nadeln nicht selber setzen oder ist das zu gefährlich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.07, 08:53 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.07.05, 12:38
Beiträge: 246
Wohnort: Koblenz
bei der akupunktur gibt man als therapeut auch etwas dem patienten, so haben das meine chinesischen professoren gesagt. wenn ich kränkel oder einen schlechten tag habe, gebe ich wenn möglich keine behandlung. also wenn man selber krank ist, sollte man das sein lassen sich selber zu akupunktieren, ausser es es ist was akutes, wie ein verletzter angeschwollener knöchel, etc. aber sicher gibt es darüber auch andere ansichten.

_________________
Mit freundlichem Gruß
Julia Busching
Master of Science in Oriental Medicine (USA), Heilpraktiker Koblenz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.07, 14:00 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Gut über Ansichten kann man immer streiten und philosophieren, aber theoretisch wäre das möglich, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.07, 22:03 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Kann mir jemand ein Buch empfehlen, wo man einen guten Einblick in die Akupunktur bekommt?
Habe schon Bücher über die Akupressur!
Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.07, 15:45 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.07.05, 12:38
Beiträge: 246
Wohnort: Koblenz
giovanni macioca hat gute fachbücher geschrieben, auch dr. erich wühr hat ein tcm lehrbuch aus china veröffentlicht, das ich gerne verwende.

_________________
Mit freundlichem Gruß
Julia Busching
Master of Science in Oriental Medicine (USA), Heilpraktiker Koblenz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.07, 07:54 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
Danke schön!
Welche Nadeln sind denn am besten bzw. welche Größe oer kommt das auf den jeweiligen Punkt an?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.07, 12:51 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.07.05, 12:38
Beiträge: 246
Wohnort: Koblenz
nadelgröße hängt von lokalisation und patient ab. ich verwende 0,25 x 30 mm für die körperakupunktur, 0,18 x 15 mm für die ohrakupunktur und für gewisse punkte (glutealbereich) nadeln mit 5-7 cm länge.
auch bevorzuge ich reine stahlnadeln ohne silikonbeschichtung, im blisterpack, 10 mit einem führungsröhrchen, sind besser zu handhaben bei meinem verbrauch.
ich verwende koreanische nadeln, die sind nicht so glatt von der oberfläche und geben eine gewisse stimulation schon beim setzen.

_________________
Mit freundlichem Gruß
Julia Busching
Master of Science in Oriental Medicine (USA), Heilpraktiker Koblenz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.08, 14:33 
Offline
Interessierter

Registriert: 16.06.08, 13:48
Beiträge: 6
Hallo Schmid,

bei meiner letzten Akupunktursitzung dachte ich das auch, also, die Nadeln kann ich mir doch locker selbst setzen, dann für 20 Minuten entspannen und wieder raus damit. Das erspart einem dann den ganzen Streß mit dem Akupunkteur, etc. Und man kann es öfters haben, als 10 mal im Jahr. Wo sie ungefähr reinkommen, habe ich auch beim Arzt beobachtet.

Mich würde intressieren, ob Du es versucht hast?
VG Annika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.09, 09:24 
Offline
noch neu hier

Registriert: 19.05.09, 12:17
Beiträge: 4
Wo kann mann die Nadel kaufen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.09, 16:32 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.01.06, 16:53
Beiträge: 123
sengkiang hat geschrieben:
Wo kann mann die Nadel kaufen?


Überall im Internet und bei diversen Online-Auktionshäusern ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Koreanische Handakupunktur
BeitragVerfasst: 27.07.09, 21:39 
Offline
noch neu hier

Registriert: 27.07.09, 21:33
Beiträge: 2
Wohnort: NRW
Eine Akupunkturart, die wie die Ohrakupunktur sog. Mikromeridiane nutzt, sich aber besonders zur Selbstbehandlung eignet, ist die Koryo Hand Therapy, auch Koreanische Handakupunktur.

Gerade bei akuten Schmerzzuständen kann hier, auch per Akupressur, sehr wirkungsvoll über die Somatope behandelt werden. Eine Kenntnis der Meridiane ist dann nicht unbedingt erforderlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akupunktur Do it yourself?
BeitragVerfasst: 20.02.13, 11:00 
Offline
noch neu hier

Registriert: 27.07.09, 21:33
Beiträge: 2
Wohnort: NRW
Hier ein Link zum Deutschlandweit einzigen Forum der Koryo Hand Therapy nach Te-Woo Yoo:

http://www.koreanische-handakupunktur.info

Ohne Anmeldung sind dort bereits einige Informationen erhältlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akupunktur Do it yourself?
BeitragVerfasst: 13.06.13, 13:34 
Offline
noch neu hier

Registriert: 19.03.13, 10:18
Beiträge: 4
Wohnort: Düsseldorf
Du kannst ja mal von deinen Erfahrungen berichten.

_________________
Gesunder Menschenverstand in ungewöhnlichem Maße ist das, was die Welt Weisheit nennt.
Samuel Coleridge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!