Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - einwärts gleichgerichtet
Aktuelle Zeit: 20.10.17, 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: einwärts gleichgerichtet
BeitragVerfasst: 22.11.15, 16:27 
Offline
noch neu hier

Registriert: 22.11.15, 16:07
Beiträge: 1
Hallo
Bin gerade mit Pharmakologie beschäftigt und hänge da bei den GIRK-Kanälen (am Herzen) fest.
Wenn ich das richtig verstanden habe, werden GIRK-Kanäle über M2-Rezeptoren durch Muscarin oder Acetylcholin aktiviert. Dadurch wird die K+-Leitfähigkeit erhöht und es kommt zu einer Hyperpolarisation der Zelle und damit einer erschwerten Depolarisation.

Nun frage ich mich aber, worauf sich das "invardly-rectifying" im GIRK-Kanal ( G-protein activated invardly rectifying K+-channel) bezieht. Bisher habe ich nie gross darüber nachgedacht und gemeint, dass sich das "einwärtsgerichtet" auf die Flussrichtung der Kalium-Ionen bezieht. Nun müssen die ja aber auswärts fliessen, damit die Zelle re- bzw. hyperpolarisiert werden kann.
Daher muss sich wohl das "einwärts-gleichgerichtet" auf etwas anderes beziehen. Leider habe ich im Physiologie-Lehrbuch nichts darüber gefunden. Vielleicht mache ich auch einen grundsätzlichen Denkfehler. Bin auf jeden Fall verwirrt :?: :)

Ich freue mich auf eure Antworten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einwärts gleichgerichtet
BeitragVerfasst: 17.12.15, 13:22 
Offline
Interessierter

Registriert: 13.07.15, 11:39
Beiträge: 7
Wohnort: München
hi turnerin,

also soweit ich es noch im kopf habe bezieht sich das "inward" darauf, dass der Strom (nicht Kalium sondern der elektrische Strom - gemessen in miliVolt) nach innen richtet. Das deckt sich ja auch mit der Aussage, dasses zu einer Hyperpolarisation kommt.

Ich hoffe das hilft dir weiter. Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!